Stormarn
2. Regionalliga Nord

Fehlstart: Bargteheides Basketballer verlieren 73:76

Tobias Schümann (r.) war mit 13 Punkten zweitbester Werfer des TSV Bargteheide).

Tobias Schümann (r.) war mit 13 Punkten zweitbester Werfer des TSV Bargteheide).

Foto: Henrik Bagdassarian / HA

Die Stormarner leisten sich beim Walddörfer SV zu viele Ballverluste. Nächster Gegner ist Aufsteiger Blau-Weiß Ellas.

Bargteheide.  Said Ghalamkarizadeh gönnte sich einen kurzen Moment, ehe er nach der knappen 73:76 (33:37)-Niederlage beim Walddörfer SV ein erstes Fazit zog. „Respekt vor dem Auftritt des Gegners, er hat verdient gewonnen“, sagte der Trainer der Basketballherren des TSV Bargteheide. „Für uns gilt: Wer den Ball nicht kontrolliert, macht auch die Punkte nicht. Meine Mannschaft hat sich einfach zu viele Turnover – teilweise ohne Einwirkung des Gegners – geleistet.“ Mit knapp 30 leichten Ballverlusten hätten seine Spieler sich quasi selbst geschlagen, so der Trainer.

Dem missglückten Saisonauftakt in der zweiten Regionalliga Nord kann Ghalamkarizadeh aber auch eine gute Seite abgewinnen: „Wir wissen, woran wir im Training arbeiten müssen: die Fehlpassquote minimieren und das Zusammenspiel verbessern.“

Partie ist bis zum Schluss spannend

Bis zuletzt herrschte Hochspannung in der mit rund 150 Zuschauern gut besuchten Sporthalle der Stadtteilschule Walddörfer. Um die Partie zu drehen, fehlte den knapp in Rückstand liegenden Bargteheidern aber die nötige Abgeklärtheit. Die Hausherren hatten die erlaubten fünf Mannschaftsfouls erreicht und wären für jede weitere Nickligkeit mit zwei Freiwürfen bestraft worden. „Daraus haben wir leider kein Kapital geschlagen, da müssen die Spieler einfach noch abgebrühter zur Sache gehen“, sagt Ghalamkarizadeh.

Neuzugänge können noch nicht glänzen

Noch nicht wie erwartet in Szene setzten konnten sich die beiden Neuzugänge Lukas Fleischhauer und Nicolas Schümann. Die Spieler mit den meisten Abschlüssen waren Steffen Hönicke (23 Punkte) sowie Drazen Bogicevic und Tobias Schümann (beide 13). Kommenden Sonnabend, 5. Oktober (17 Uhr, Louise-Zietz-Weg), soll gegen Aufsteiger Blau-Weiß Ellas der erste Sieg her.

Die weiteren Punkte für den TSV Bargteheide erzielten: Jacob Gäde (11), Moritz Hansen, Fabian Kleveman (je 5), Jonathan Schwardt (2), Lukas Fleischhauer (1).