Stormarn
Reinfeld

Testspiel-Niederlagen für Stormarner Verbandsligaclubs

Reinfeld. Zwei alte Bekannte haben den Verbandsligafußballern des SV Preußen Reinfeld eine Testspiel-Niederlage zugefügt. Beim 2:3 (2:0) der Stormarner beim FC Schönberg II erzielten Thomas Aldermann (89. Minute/2:2) und Florian Köpke (90./3:2) die entscheidenden Treffer – beide Spieler waren im vergangenen Winter aus Reinfeld nach Mecklenburg-Vorpommern gewechselt.

Für die Gäste, deren Trainer Ronny Tetzlaff einst für Schönberg stürmte, begann die Partie gut. Kristof Rönnau (29.) und Christoph Böckelmann (38.) sorgten für die 2:0-Halbzeitführung. Die Wende leitete Marcus Klaczinski (76.) ein.

Der VfL Tremsbüttel unterlag dem Hamburger Oberligaclub Altona 93, der in der Aufstiegsrunde zur Regionalliga denkbar knapp gescheitert war und unter anderem dem SV Eichede den Vortritt lassen musste, mit 0:3 (0:2). Die Tore erzielten Nick Brisevac (23.), Marco Schultz (44.) und Milaim Buzhala (68.).

Auch Aufsteiger TSV Bargteheide kassierte eine Pleite. Beim klassentieferen TuS Berne (Bezirksliga Hamburg) gab es ein 1:3 (0:2). Sebastian Meyer traf zum zwischenzeitlichen 1:2 (85.). Für die Hamburger waren zweimal Marco Theis (20., 32.) sowie Manfred Melzer (87.) erfolgreich.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.