Stormarn
Info

Barsbütteler SV empfängt am Freitag den Klub Kosova

Nach drei Unentschieden in Serie will Ohes Liga- und Kreiskonkurrent Barsbütteler SV am heutigen Freitag wieder ein Spiel gewinnen. Der Tabellenvierte empfängt die Mannschaft von Trainer Thorsten Beyer, die Platz acht belegt, um 19.30 Uhr am Soltausredder. Beide Vergleiche in der vergangenen Saison entschieden die Stormarner 2:0 für sich.

Fatih Koc ist nach seinem Nasenbeinbruch wieder einsatzbereit. Ob er in der Startelf steht, ist aber fraglich. Auch der zuletzt angeschlagene Betim Haxhiajdini ist wieder fit. Marvin Harwardt (Entzündung am Fuß nach einem Bänderriss) wird dagegen noch ein bis zwei Wochen fehlen. Sebastian Wojewodzki (Kreuzbandriss) ist derweil ins Lauftraining eingestiegen.

Den Gegner bezeichnete Barsbüttels Coach Aydin Taneli als „Wundertüte“. Die Mannschaft sei technisch stark und mit hervorragenden Einzelspielern gespickt.

Für die Moral vor den folgenden Wochen mit dem Derby in Ohe und Spielen gegen die Topteams FCTürkiye und Wandsbeker TSV Concordia sei ein Sieg extrem wichtig, so Taneli weiter.