Handball

Hoisbüttelerinnen auf Rang zwei

Ammersbek. - Ihr Debüt in der höheren Altersklasse kann sich sehen lassen: Einen Monat nach ihrem vierten Platz bei den nordostdeutschen Meisterschaften sind die von der B- in die A-Jugend aufgerückten Handball-Mädchen des THB Hamburg 03 beim Wilhelm-Tell-Cup der HG Norderstedt erst im Finale gestoppt worden. 10:10 stand es nach regulärer Spielzeit gegen die Mannschaft des Gastgebers, 12:14 nach anschließendem Siebenmeterwerfen. Zuvor hatten die Hoisbüttelerinnen im Viertelfinale Norderstedts "Zweite" mit 11:1 deklassiert und in der Vorschlussrunde den Berliner Meister OSC Friedenau mit 10:8 besiegt.

( (tj) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport