Konzert

Vier Cellisten spielen im Forum auf

Reinbek (amü). Hinter "Quattrocelli" stehen die vier Cellisten Lukas Dreyer, Matthias Trück, Tim Ströble und Hartwig Christ.

Mit ihrem Mix aus Klassik, Jazz, Latin oder Filmmusik spielen sie am Mittwoch, 14. August, 19.30 Uhr, im Sachsenwald-Forum auf.

Wenn die vier Herren ihre Celli auspacken und loslegen, bestechen sie durch eine Bühnenshow voller Humor und Charme. Die Musik von "Quattrocelli" wird für das Ensemble arrangiert und komponiert. Dabei greifen die vier Musiker entweder selbst zur Feder oder arbeiten mit namhaften Komponisten zusammen. So widmete der weltberühmte Filmkomponist Lalo Schifrin den vier Cellisten ein eigenes Werk. Jeder spielt alles, von der Begleitung über romantische Kantilenen bis hin zu atemberaubenden Soli.

Mit "The quattrocelli scenes" widmet sich das Quartett im aktuellen Programm der Filmmusik. Karten (20 bis 28 Euro) gibt es an der Konzertkasse im Sachsenwald-Forum, Hamburger Straße 4. Telefonische Bestellungen sind unter (040) 72 73 69-20 möglich.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Reinbek