Künstlerclub 2005

Sieben Künstler in einer vielfältigen Ausstellung

Reinbek (sho). Der Künstlerklub 2006 stellt vom 10. Dezember bis zum 15. Januar im Reinbeker Rathaus aus.

Vor sechs Jahren haben sich die Maler zusammengetan, um sich gegenseitig zu unterstützen und zu inspirieren. "Trotz oder wegen unserer unterschiedlichen Techniken hat sich die Zusammenarbeit bewährt", sagt Manfred Ick. Er selbst experimentiert gern mit unterschiedlichen Perspektiven und Techniken. Peter Koch malt Landschaften in Acryl auf Karton oder Leinwand. Bei ihm bleibt das Auge an überraschenden Elementen hängen, die er in die Bilder einfügt. Gerda Schwombeck holt sich die Inspiration für ihre Werke gern auf Reisen. Sie möchte beim Betrachter Platz für Fantasie lassen. Während Rosemarie Fürkop ihre Motive zunächst mit der Kamera festhält und dann mit Gouache-Farben umsetzt, bevorzugt Gerhard Nancken Landschaft- und Architekturmotive und setzt dafür die Zeichenfeder an. Christa Kersten setzt mit Farben auch Stimmungen um, Gisela Reinecke malt mit Aquarellfarben sehr naturnah.