Ausstellung

Erbfeinde und Erbfreunde

Friedrichsruh (ru). Eine neue Ausstellung in der Otto-von-Bismarck-Stiftung, Am Bahnhof 2, beschäftigt sich bis zum 3. Mai mit den deutsch-französischen Beziehungen in der Zeit von 1870 bis 1945.

Unter dem Titel "Erbfeinde - Erbfreunde" hat das Deutsch-Französische Institut Ludwigsburg die Ausstellung mit 20 Schautafeln und 50 Exponaten konzipiert. Die Ausstellung wird mit einer besonderen Finissage beendet: Am Freitag, 1. Mai, um 19.30 Uhr, spricht der französische Publizist Jean-Paul Picaper in Friedrichsruh über das deutsch-französische Verhältnis aus heutiger Sicht. Öffnungszeiten: bis 31. März: Dienstag bis Sonntag, 10 bis 16 Uhr; ab 1. April: Dienstag bis Sonntag,10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Reinbek