Meldungen: Reinbek

Politischer Kinoabend

Politisch wird es am Montag, 9. Februar, beim Programmkino des Filmrings im Sachsenwald-Forum. Der Film "Der Baader Meinhof Komplex" nimmt die Zuschauer mit in die 70er-Jahre in Deutschland und die Zeit der Rote Armee Fraktion. Erfolgsproduzent Bernd Eichinger hat mit Moritz Bleibtreu, Martina Gedeck, Johanna Wokalek und Bruno Ganz die deutsche Schauspielelite in einem Film vereinigt. Kinofreunde sind um 19.30 Uhr im Reinbeker Kinosaal willkommen. Karten zu vier Euro (ermäßigt drei, Mitglieder zwei) gibt es im Vorverkauf an der Theaterkasse im Sachsenwald-Forum, Hamburger Straße 4-8, oder an der Abendkasse. Nähere Informationen über andere Filme und den Filmring gibt es im Internet unter www.filmring-reinbek.de .

Kulturausschuss in Aumühle

Mit der Nutzung des Realschulteils der Ann-Mari-von Bismarck-Schule beschäftigen sich die Mitglieder des Kulturausschusses am Donnerstag, 5. Februar, ab 20 Uhr. Darüber hinaus werden sie sich über das energetische Konzept für die Schule informieren. Die Sitzung ist in der Realschule, Ernst-Anton-Straße 27.

Heute

19.30-21.00: Vortrag "Leben wie zu Zeiten Hildegard von Bingens" (Kirchengemeinde Reinbek-Mitte, Gemeindehaus, Kirchenallee 1)

19.30: Filmkomödie "Eins, Zwei, Drei" (Bismarck-Stiftung, Am Bahnhof 2, Friedrichsruh)

20.00: Informationsabend für Eltern von Viertklässlern (Gymnasium Reinbek, Schulstraße 19)

Morgen

18.00: Italiens schöner Süden, Lichtbildvortrag mit Michael Stuka (Augustinum, Mühlenweg 1, Aumühle)

19.00: Wintermärchen am Kamin, Lesung mit Ingrid Jürß (Schloss, Schlossstraße 5)

20.00: Sitzung des Ausschusses für Kultur, Bildung und Sport (Realschule, Ernst-Anton-Straße, Aumühle)

20.00: Informationsabend über die Orientierungsstufe am Gymnasium für Eltern von Viertklässlern (Hohler Weg 16, Wentorf)

( (sho). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Reinbek