Rathaus

Stadt informiert über geänderte Bebauungspläne

Reinbek (amü). Die Stadt möchte Bürger über neue Festsetzungen in Bebauungsplänen unterrichten. Konkret geht es um die sechste Änderung des Bebauungsplanes Nummer 9, "Gewerbegebiet Reinbek/Glinde", sowie die dritte Änderung des Bebauungsplanes Nummer 52, "Gewerbegebiet Schönningstedt".

Deren Aufstellung wurde im November von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen.

Die Stadt wird nun über die Ziele und Zwecke der Planung unterrichten und Reinbekern Gelegenheit geben, sich dazu zu äußern. "Grundsätzliche Intention ist die Stärkung des produzierenden Gewerbes sowie die Umsetzung der Einzelhandelskonzeption", sagte Bürgermeister Axel Bärendorf. Die genderten Pläne werden am Donnerstag, 5. Februar, ab 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, Hamburger Straße 5-7, ausgerollt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Reinbek