Meldungen: Reinbek

| Lesedauer: 2 Minuten

Noch Karten fürs Neujahrskonzert

Kurzentschlossene, die das neue Jahr mit einem kulturellen Höhepunkt beginnen möchten, können am Freitag, 2. Januar, Gast beim Neujahrskonzert "Kaiserwalzer" sein. Für die Veranstaltung im Sachsenwald-Forum, Hamburger Straße 4-8, gibt es an der Abendkasse noch Karten für 26 bis 32 Euro. Ab 20 Uhr bietet das Musiktheater Lodz ein Programm aus Walzermelodien, Polkas und berühmten Operettenarien von Johann Strauß.

Blick in fremde Schlafzimmer

Nach einer erfolgreichen Premiere bringt das Theater-Ensemble der Volkshochschule das Stück "Schlafzimmergäste" erneut auf die Bühne. Die Komödie wird am Mittwoch, 7. Januar, um 19.30 Uhr im Augustinum Aumühle, Mühlenweg 1, aufgeführt. Karten gibt es für zehn Euro im Büro der VHS Reinbek, Klosterbergenstraße 2 a, im Augustinum oder an der Abendkasse. In der Komödie des englischen Autors Alan Ayckbourn erleben die Zuschauer turbulente Beziehungsszenen in drei Schlafzimmern und werden Zeugen der kleinen und großen Grausamkeiten der Liebe.

Mit Salsa das Jahr beginnen

Die Tanzsportabteilung der TSV Reinbek lädt Menschen mit Rhythmus im Blut zu einem Workshop am Sonnabend, 10. Januar, ein. Beim "Tanz-Spezial" können Interessierte von 19 bis 20.30 Uhr Salsa tanzen und die ersten Schritte ausprobieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer mag, kann einfach in der TSV-Mehrzweckhalle, Theodor-Storm-Straße 22, vorbeischauen. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Jetzt Erste Hilfe lernen

Lebensrettende Sofortmaßnahmen fallen Ersthelfern leichter, wenn sie ihre Kenntnisse von Zeit zu Zeit auffrischen. Dazu bietet das Deutsche Rote Kreuz in Reinbek am Sonnabend, 10. Januar, Gelegenheit. Interessierte sind ab 10 Uhr im Karl-Meißner-Haus, Birkenweg 3, willkommen.

Wir gratulieren

Charlotte Liebisch feiertim Haus Altenfriede ihren 97. Geburtstag. Wir wünschen alles Gute.

( ( sho). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Reinbek