Meldungen: Reinbek

| Lesedauer: 2 Minuten

Senioren spielen Weihnachtsmann

Der Seniorenbeirat der Stadt macht derzeit dem Weihnachtsmann Konkurrenz. 253 kleine Geschenke haben die engagierten Senioren eingepackt, um damit älteren Menschen in den Alten- und Pflegeheimen eine Freude zu machen. Die Initiative des Seniorenbeirates Reinbek, in Zusammenarbeit mit der Seniorenberatung der Stadt Reinbek, findet bei den Heimbewohnern, dem Pflege- und Betreuungspersonal und der Heimleitung jedes Jahr großen Anklang, sagt Manfred Rosin, Vorsitzender des Seniorenbeirates.

Entdeckungstour im Sachsenwald

Der Hamburger Wanderverein erkundet an den Weihnachtstagen den Sachsenwald. Wer seine Heimat kennenlernen und sich anschließen möchte, hat drei Touren zur Wahl. "Auf verschlungenen Wegen und Pfaden den weihnachtlichen Winterwald erleben", heißt das Motto am Freitag, 26. Dezember. 18 Kilometer lang ist die Strecke durch den Sachsenwald. Treffpunkt um 9.35 Uhr ist in der Bahnhofshalle Aumühle. Wer fit genug ist, kann direkt einen Tag später, am Sonnabend, 16 Kilometer durch Schönningstedt, an der Bille entlang nach Friedrichsruh, Aumühle und Ohe wandern. Weitere Informationen unter Telefon (040) 643 46 67. Treffpunkt: 9.10 Uhr am Kornblumenring. Der Vorwerksbusch ist das Ziel am Mittwoch, 31. Dezember. Zehn Kilometer geht es durch den Wald. Infos unter (040) 21 98 21 35. Treffpunkt: 10.45 Uhr, Haidkrug.

Falscher Konzerttermin

Leider haben wir in unserer Donnerstagsausgabe einen falschen Termin für ein Konzert genannt. Das Weihnachtskonzert an der Grundschule Mühlenredder ist nicht heute Abend. Die Kinder musizierten bereits gestern Abend für ein Waisenhaus in Kambodscha. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Heute

Wir gratulieren

Theresia Nicke feiert heute im Haus Altenfriede ihren 89. Geburtstag. Wir wünschen alles Gute.

20.00: Plattdüütsche Wiehnachten ünnern Dannenboom mit Silke Frakstein (BeGe Kleinkunstbühne, Querweg 13)

( (sho). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Reinbek