Meldungen: Reinbek

VW-Polo gestohlen

Seinen weißen VW-Polo suchte ein Ostholsteiner am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr vergebens: Der Pkw, den er um 14 Uhr an der Parkallee abgestellt hatte, ist gestohlen worden. Wer den Wagen mit dem Kennzeichen OH - EG 623 gesehen hat, melde sich unter Telefon (040) 727 70 70 bei der Kripo.

Staus sind programmiert

Mit Staus auf der Hamburger Straße müssen Autofahrer ab dem morgigen Mittwoch rechnen. Dann werden zwei Sieldeckel auf Höhe des Hauses 76 saniert. Deshalb wird der Verkehr voraussichtlich für eine Woche per Ampelschaltung einspurig an der mobilen Baustelle vorbeigeleitet.

Uhren und Schmuck erbeutet

Durch eine aufgehebelte Terrassentür drangen Unbekannte in der Zeit zwischen 15.45 Uhr am Sonnabend und 0.35 Uhr am Sonntag in ein Einfamilienhaus an der Schanze ein. Sie erbeuteten Uhren, Schmuck und Bargeld in geringer Höhe. Ohne Erfolg versuchten Einbrecher, ein Fenster eines Einfamilienhauses an der Straße Lönsberg aufzuhebeln. Die Tatzeit grenzt die Polizei auf den Sonnabendnachmittag zwischen 15 und 18.45 Uhr ein. Wer etwas Ungewöhnliches bemerkt hat, melde sich unter der Rufnummer (040) 727 70 70 bei der Polizei.

Standesamt geschlossen

Das Standesamt ist am Dienstag, 16. Dezember, wegen einer Fortbildung der Mitarbeiter geschlossen. Auch telefonische Auskünfte sind an diesem Tag nicht möglich.

Heute

16.00: Weihnachtsmärchen: "Die Bremer Stadtmusikanten" (Sachsenwald-Forum, Hamburger Straße)

18.30: Werkausschuss (Rathaus, Hamburger Straße 5-7, Reinbek)

19.30: "Över de Kark un ümto", plattdeutsche Lesung (Alte Schule, Teichweg 1, Wentorf)

19.30: Vortrag: Die "Bismarck" (Augustinum Aumühle, Mühlenweg 1)

19.30: Hauptausschuss (Rathaus, Hamburger Straße 5-7, Reinbek)

20.00: Finanzausschuss (Rathaus, Bismarckallee 21, Aumühle)

( (st). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Reinbek