Meldungen: Reinbek

Heute Basar im Klostermarkt

Allerlei Weihnachtliches bieten Hobbykünstler heute und morgen im Klostermarkt, Bergstraße 1-9, an. Wer sich für selbstgemalte Bilder, gestrickte kleine Engel, Holzfiguren, Adventsgestecke oder Weihnachtssterne interessiert, ist in der Zeit von 9 bis 17 Uhr willkommen. An den Ständen darf gestaunt, gehandelt und geplauscht werden.

Haussanierer haben Nase vorn

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel und die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) rufen zur Teilnahme am Haussanierer-Wettbewerb "Mehr Wert - Wärme aus Erneuerbaren Energien" auf. Bis zum 15. März 2009 können sich private Hausbesitzer, die ihre Heizungsanlage saniert und dabei erneuerbare Energien eingesetzt haben, an dem Wettbewerb beteiligen. Die Gewinner bekommen Sach- und Geldpreise im Wert von insgesamt 40 000 Euro. Teilnehmen können Eigentümer, die eine Heizung mit erneuerbaren Energien in ihr vor 1995 gebautes Haus nachträglich integriert haben. Prämiert wird in den Kategorien Solaranlage, Wärmepumpe, Biomasseheizung und Kombinationen verschiedener erneuerbarer Energien. Auf der Internetseite www.zukunft-haus.info/mehrwert gibt es das Online-Antragsformular.

Filzen auf dem Bauernhof

Der AWO Kinder- und Jugendtreff Reinbek lädt Kinder zwischen acht und zwölf Jahren am 15. Dezember (15.30 bis 18 Uhr) zu einem Advents-Filznachmittag auf Kochs Bauernhof in Wangelau (Schwarzenbek) ein. In der gemütlichen Küche können die Kinder Windlichter, Engel oder Wichtel filzen; es gibt Kekse und Kinderpunsch. Kosten: 16,60 Euro, inklusive Material, Bustransfer und Anleitung. Anmeldungen beim Treff-Team, Am Ladenzentrum 11, Telefon (040) 72 81 33 10.

Heute

19.00: Planungsausschuss (Rathaus, Hauptstraße 16, Wentorf)

19.30: Podiumsdiskussion zum Thema "Friedrichsruh auf dem Abstellgleis?" (Otto-von-Bismarck-Stiftung, Am Bahnhof 5 a, Friedrichsruh)

( (sho). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Reinbek