VHS-Kursus

Historische Kleidung selbst gemacht

Barsbüttel (bz). Vorne lang, hinten zu kurz, unterm Arm kneift es, die Taille ist zu weit - das kennt jeder.

Im Gegensatz zu den heutigen Kleidungsstücken, die es in Konfektionsgrößen gibt, bestand Kleidung im antiken Griechenland aus einem Stück Stoff, in dass alles hineinpasste. Wie man solche bequeme Kleidung selbst macht, erfahren die Teilnehmer eines Kurses der Volkshochschule Barsbüttel.

Zunächst begutachten die Teilnehmer gemeinsam mit der Archäologin Marina Müller Statuen im Museum für Kunst und Gewerbe. Danach wird in der Volkshochschule genäht. Zum Schluss werden die Teilnehmer im Archäologischen Institut ihre eigenen Stoffstücke nach antikem Vorbild drapieren.

Der Kursus beginnt am Donnerstag, 25. Oktober, von 18 bis 21 Uhr im Rathaus, Stiefenhoferplatz 1. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer (040) 67 07 21 40 entgegengenommen.