Meldungen: Glinde

Verkehrsberuhigte Zone abgelehnt

Die Einrichtung einer verkehrsberuhigten Zone in der Straße "Grünes Tal" wurde von den Mitgliedern des Bau- und Umweltausschusses einstimmig abgelehnt. Zurzeit ist dort eine Tempo-30-Zone ausgewiesen. Der Ausschussvorsitzende Axel Soltysiak (CDU) appellierte an die Anwohner, sich untereinander zu verständigen und ihre Geschwindigkeit zu reduzieren. Es soll aber zumindest ein größeres Tempo-30-Schild angebracht werden.

Jede Menge kleine Kunstwerke

Man muss nicht unbedingt selbst Sammler sein, um sich an historischen und aktuellen Briefmarken aus aller Herren Länder zu erfreuen. Am Sonntag, 15. März, besteht im Marcellin-Verbe-Haus, Markt 2, von 10 bis 16 Uhr Gelegenheit, jede Menge kleine Kunstwerke zu bestaunen. Zu der Tauschbörse mit großer Schau lädt der Briefmarken-Sammlerverein Glinde ein.

Von Schreihälsen und Dickköpfen

Was tun, wenn Eltern entdecken, dass ihr Kind sich zu einem Schreihals oder einem Dickkopf entwickelt? Dieser Frage soll am Dienstag, 17. März, ab 19.30 Uhr im Miniclub an der Sönke-Nissen-Allee 2 a nachgegangen werden. Referentin wird Bea Fröhlich von der Erziehungsberatung der Südstormarner Vereinigung für Sozialarbeit sein. Wer teilnehmen möchte, melde sich unter Telefon (040) 76 99 22 93 oder per E-Mail a.schueler @miniclub-glinde.de an.

Heute

15.00: Hobby-Heimatforscher Heinz Juhre berichtet beim Diskussionstreff 60plus über die Glinder Geschichte bis in die heutige Zeit (Marcellin-Verbe-Haus, Markt 2)

20.00: Infoabend der Integrierten Gesamtschule für Realschüler (Pavillon auf dem Schulgelände, Holstenkamp 29)

20.00: Öffentliche Mitgliederversammlung der CDU, Thema: Kinderarmut und Jugendarbeit in Glinde mit Ingo Loeding vom Kinderschutzbund, Kreisverband Stormarn (Marcellin-Verbe-Haus, Markt 2)

Morgen

18.00: Ökumenische Zeit der Stille (katholische Kirche, Möllner Landstraße 46)

( (rem). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Glinde