Meldungen: Glinde

Briefmarken in Hülle und Fülle

Philatelisten aufgepasst: Am Sonntag, 18. Januar, richtet der Briefmarken-Sammlerverein Glinde seinen ersten Tauschtag in diesem Jahr aus. Von 10 bis 16 Uhr kann im Bürgerhaus, Markt 2, ordentlich gefachsimpelt werden. Das eine oder andere schöne Stück wird sicherlich auch den Besitzer wechseln.

Vereine sollen einspringen

Um den aktuellen Engpässen in der Jugendarbeit zu begegnen, wird die Verwaltung Kontakt mit den örtlichen Vereinen und Verbänden aufnehmen. Diese sollen "schnellstmöglich nachmittägliche offene Schnupperangebote als vorübergehenden Ersatz" schaffen. Das beschlossen die Mitglieder des Sozialausschusses auf ihrer jüngsten Sitzung.

Heute

18.00: Ökumenische Zeit der Stille (Katholische Kirche "Zu den heiligen Engeln", Möllner Landstraße 46)

20.00: "Die Würde des Lügens", dialogische Lesung mit Monika Bleibtreu und Dieter Mues (Rathaussaal, Möllner Landstraße 20, Oststeinbek)

20.00: "Hossa oder als Robert Lembke nicht kam", 70er-Jahre-Revue (Theater Oststeinbek, Möllner Landstraße 22)

Morgen

14.00-17.00: Glinder Mühle ist geöffnet (Kupfermühlenweg)

20.00: "Die Feuerzangenbowle", Theater im Forum (Schulzentrum, Oher Weg 24)

( (ahr). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Glinde