Meldungen: Glinde

Mit 2,26 Promille hinterm Lenkrad

Die berühmte "Fahne" verriet einen 59-jährigen Autofahrer. Bei einer Routinekontrolle am Wochenende an der Möllner Landstraße zog den Beamten Alkoholgeruch aus dem Auto des Hamburgers entgegen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,26 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Einbrecher unterwegs

Einbrecher sind auch in der Zeit zwischen den Jahren aktiv: Am Sonnabend zwischen 12 und 19.15 Uhr drangen Unbekannte durch eine aufgehebelte Balkontür an der Straße Am Südhang in Glinde in ein Mehrfamilienhaus ein. Die Täter durchwühlten die Wohnung, stahlen aber nichts. Die Einbrecher hingegen, die am Sonntag zwischen 15.15 und 16 Uhr An der Barsbek in Barsbüttel zuschlugen, erbeuteten Schmuck und Bargeld in unbekannter Höhe. Die Täter hatten die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Hinweise nimmt die Kripo unter Telefon (040) 727 70 70 entgegen.

Erfolgreicher Blutspendetermin

Einen Tag vor Heiligabend hatte der Blutspendedienst Nord zum Blutspenden aufgerufen, um über die Feiertage drohende Engpässe bei der Versorgung mit dem Lebenssaft zu vermeiden. Zum Termin im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr am Oher Weg kamen immerhin 86 Bürger aus Glinde und den umliegenden Gemeinden.

( (ahr). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Glinde