Bildung

Japan mit der VHS Glinde entdecken

In das Land der aufgehenden Sonne führt die Reise der Volkshochschule (VHS) vom 8. bis 18. April im kommenden Jahr. Die Teilnehmer entdecken gemeinsam die Städte Kyoto, Tokio, Hiroshima und Nikko.

Aber auch malerische Landschaften werden erkundet, etwa beim Blick auf den Gipfel des berühmten Vulkanberges Fuji. Eine Fahrt mit dem Superexpresszug Shinkansen führt die Reisegruppe zu faszinierenden Tempelanlagen und verwunschenen Gärten.

Die Fahrtkosten für die zehntägige Reise betragen 2850 Euro. Wer mit der Volkshochschule Japan kennenlernen möchte, kann sich noch bis zum kommenden Montag, 24. November, einen der restlichen Plätze bei Hilda Näther, Telefonnummer (040) 710 57 43, reservieren.

( (sab). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Glinde