Kommt Bebauung auf dem Alten Sportplatz?

Nicht auf jeder Sitzung wartet der Bauausschuss mit brisanten Themen auf. Doch wenn seine Mitglieder am morgigen Donnerstag um 19 Uhr im Bürgerhaus (Sitzungsraum) zusammenkommen, geht es um wichtige Fragen für die Zukunft der Stadt Beschlossen werden soll unter anderem eine Empfehlung an die Stadtvertretung, das Bauvorhaben auf dem Alten Sportplatz zu billigen. Nachdem sich im vorhergehenden Bauausschuss dafür wie berichtet keine Mehrheit fand, ist fraglich, ob es diesmal klappt. Die Sozialdemokraten haben das vergangene Wochenende extra für eine Klausurtagung in der Heide genutzt, um ihren Kurs abzustecken.

Weiteres Thema auf der Tagesordnung ist der Umbau des Marktplatzes. Hier soll der Entwurf für den zweiten und dritten Bauabschnitt abgesegnet werden. Außerdem geht es um ein Änderung des Bebauungsplans 39 für das Gebiet Olande. Eine Fläche westlich der Straße Olande soll anstatt für Gemeinschaftsgaragen für die Errichtung einer Stadtvilla oder einer kleinen Reihenhauszeile genutzt werden, nachdem angrenzend statt Geschosswohnungsbau Einfamilienhäuser errichtet wurden.

( (ahr). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Glinde