Ahrensburg. Ahrensburger Kammerorchester und Solist Martin Klett gestalten glanzvolles Programm. Welches Werk der Pianist zu Gehör bringt.

Das nächste Konzert, das auf dem Spielplan des Vereins Theater & Musik Ahrensburg steht, ist ein Leckerbissen für Fans der klassischen Musik. Zum einen wegen der Werke bedeutender Komponisten, die auf dem Programm stehen, zum anderen weil Pianist Martin Klett sich beim Ahrensburger Publikum großer Beliebtheit erfreut. 2012 trat er zum ersten Mal in der Schlossstadt auf. In den Folgejahren stand er abwechselnd mal mit einem Klavierquartett, dem Ahrensburger Kammerorchester oder im Duo mit Cellist Valentino Worlitzsch auf der Bühne.