Kriminalität

Einbrecher steigen über das Dach in Trittauer Supermarkt ein

Die Einbrecher hatten es auf den Geldautomaten in einem Trittauer Supermarkt abgesehen (Symbolbild).

Die Einbrecher hatten es auf den Geldautomaten in einem Trittauer Supermarkt abgesehen (Symbolbild).

Foto: Daniel Maurer / dpa

Die Kriminellen brechen einen Geldautomaten im Inneren des Gebäudes auf und entkommen mit der Beute. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Trittau. Einbrecher sind in der Nacht zu Sonntag, 22. November, in einen Supermarkt in Trittau eingedrungen. Die Kriminellen kletterten nach derzeitigem Stand der Ermittlungen in der Zeit von 0.40 bis 5.20 Uhr auf das Dach des Marktes an der Großenseer Straße und öffneten es. Dann stiegen sie in den Innenraum hinab.

Die Höhe der Beute ist noch unbekannt

„Ziel war ein aufgestellter Geldausgabeautomat“, sagt Polizeisprecherin Sandra Kilian. „Dieser wurde gewaltsam geöffnet, um so an die Bargeldeinlage zu gelangen.“ Die Höhe der Beute ist noch unklar.

Die Kripo bittet Zeugen, sich zu melden

Die Kriminalpolizei in Ahrensburg hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und sucht nun Zeugen, die die Kriminellen möglicherweise bei der Tat beobachtet haben. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 04102/809-0 entgegen.

( jjd )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn