Stormarn
Weihnachtszeit

Ahrensburger fahren an sieben Tagen kostenlos Bus und Bahn

Erstmals können Ahrensburger während der Aktionstage auch kostenlos mit der Regionalbahn fahren – allerdings nur innerhalb des Stadtgebiets.

Erstmals können Ahrensburger während der Aktionstage auch kostenlos mit der Regionalbahn fahren – allerdings nur innerhalb des Stadtgebiets.

Foto: Birgit Schücking

An allen Adventssonnabenden ist im Stadtgebiet kein Ticketkauf nötig. Auch die U-Bahn und Regionalzüge können genutzt werden.

Ahrensburg.  Einwohner und Besucher Ahrensburgs können an den kommenden fünf Sonnabenden (30. November, 7., 14., 21. und 28. Dezember) sowie an Heiligabend und Silvester wieder kostenlos die Busse im Stadtgebiet nutzen.

Erstmals weitet die Verwaltung das Angebot in diesem Jahr auf andere Verkehrsmittel aus. So sind Freifahrten an den genannten Tagen auch auf der U-Bahnlinie 1 zwischen den Haltestellen Ahrensburg West und Ost möglich sowie mit der Regionalbahn 81 zwischen den Bahnhöfen Gartenholz und Ahrensburg.

Stadt möchte Beitrag zum Klimaschutz leisten

Die Stadt übernimmt den Einnahmeausfall der jeweiligen Verkehrsbetriebe. Die Politiker haben dafür knapp 5000 Euro im Haushalt bereitgestellt. Ziel ist es, einen Anreiz zu setzen, dass die Bürger ihr Auto mal stehen lassen. „Die Stadt leistet einen aktiven Beitrag in der aktuellen Diskussion um den Klimaschutz und die Mobilität“, heißt es dazu aus dem Rathaus. Und weiter: „Die Busfahrt zum Nulltarif ist eine echte Chance für alle, die ohne stressige Parkplatzsuche zum weihnachtlichen Shopping in die Ahrensburger Innenstadt wollen und gleichzeitig der Umwelt dabei einen Dienst erweisen möchten.“