Stormarn
Wentorf

Gas und Bremse verwechselt: 83-Jährige fährt gegen Geschäft

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt (Symbolbild).

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt (Symbolbild).

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Frau verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kommt mit ihrem Golf erst kurz vor dem Schaufenster eines Blumenladens zum Stehen.

Wentorf.  Eine Autofahrerin hat am Donnerstagvormittag in Wentorf die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ist gegen ein Blumengeschäft gefahren. Dabei beschädigte die 83-Jährige die Auslage, die vor dem Schaufenster aufgebaut war.

Den alarmierten Polizisten sagte die Frau, sie habe Gas- und Bremspedal verwechselt. Deshalb sei sie von dem Parkplatz des Supermarktes an der Hamburger Landstraße losgefahren. Erst in der Auslage kam der blaue VW Golf gegen 10.30 Uhr zum Stehen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Höhe des Sachschadens steht nach Angaben der Polizei noch nicht fest.