Stormarn
Ahrensburg

Literarisches Café im Marstall öffnet wieder nach der Sommerpause

Ahrensburg. Am kommenden Sonntag um 15.30 Uhr beginnt das erste Literarische Café nach der Sommerpause im Ahrensburger Marstall (Lübecker Straße 8). Dieses Mal geht es um amerikanische Literatur. Es wird an Bücher erinnert und es gibt Empfehlungen für eine ausgedehnte Sommerlektüre. Unter anderem werden Texte vom amerikanischen Erzähler Mark Twain beschrieben, dessen bekanntestes Werk „Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn“ ist. Auch Toni Morrison, eine der bedeutendsten Vertreterinnen der afroamerikanischen Literatur, wird an diesem Nachmittag vorgestellt. Der Eintritt ist frei, wobei Spenden gern entgegengenommen werden.

Das literarische Café So 12.8., 15.30 Uhr, Kulturzentrum Marstall, Remise,
Lübecker Straße 8, Eintritt ist kostenlos,