Stormarn
AZ-Regional

Was Paare für die Trauung zahlen müssen

Die Trauung selbst kostet nichts. Heiratswillige Paare müssen allerdings erst bei dem Standesamt, wo mindestens ein Partner seinen Wohnsitz hat, die „Ehevoraussetzungen“ prüfen lassen. Ist dafür Ahrensburg zuständig, kostet dies im Regelfall 50 Euro. Wenn zum Beispiel einer der Partner Ausländer ist, werden mindestens 80 Euro fällig.
Ortsfremde Paare zahlen 40 Euro für die Trauung zusätzlich zu den Gebühren in ihrem Wohnort-Standesamt.
Der Zuschlag für die Trauung außerhalb des Rathauses beträgt 150 Euro und 15 Euro für die Urkunde.
Das Schloss hat seine Räume freitags für Hochzeiten reserviert. Die Miete beginnt bei 200 Euro im Salon Louis Seize mit 14 Plätzen und endet bei 390 Euro für den Gartensaal mit 40 Plätzen. Als Caterer stehen das Restaurant Strehl und das Park Hotel zur Auswahl.