Stormarn
Konzert

Tango erklingt in der Reinbeker Gethsemane-Kirche

Der Hamburger Musiker Miguel Wolf kommt nach Reinbek

Der Hamburger Musiker Miguel Wolf kommt nach Reinbek

Foto: Kristina Tönnsen

Der Sänger und Gitarrist Miguel Wolf tritt mit zeitgenössischen Tangostücken und Genre-Klassikern am 17. Februar auf. Eintritt frei.

Reinbek.  „Confesiones del tango“ heißt Miguel Wolfs neues Programm. Oder zu Deutsch: „Tango-Geständnisse“. Am Sonnabend, 17. Februar, gastiert der Sänger und Gitarrist in der Reinbeker Gethsemane-Kirche. Dort erklingen an diesem Tag sowohl zeitgenössische Tango-Songs, als auch Genre-Klassiker aus den 30er-Jahren.

Wolf, Kind eines Chilenen und einer Argentinierin, lebt schon seit mehr als 25 Jahren in Hamburg. Trotzdem verspürt er eine tiefe Verbundenheit zu seiner südamerikanischen Heimat. Vor allem zu Buenos Aires, wo er die Kunst des Tangos erlernte. Auf der Bühne präsentiert Wolf oft Lieder, die von den Schattenseiten des Lebens handeln. Allerdings immer mit einem Augenzwinkern. „Tango ist meine Krankheit und meine Medizin“, so Wolf. Der Eintritt zu seinem Konzert in Reinbek ist kostenlos.

Konzertabend Sa 17.2., 18.00, Gethsemane-Kirche Reinbek, Kirchenstieg 1, Eintritt frei