Stormarn
Ahrensburg

Zugführer verpasst Bahnhof: Weitere Züge müssen warten

Da waren Ahrensburger Bahnreisende am Freitagvormittag ziemlich irritiert. Denn die Regionalbahn von Hamburg nach Lübeck erreichte Ahrensburg zwar planmäßig um 9.34 Uhr, fuhr aber außerplanmäßig und kommentarlos am Bahnhof vorbei. Grund: Der Schaffner hat den Halt schlicht verpasst. Die Bahn reagierte und ließ für Reisende Richtung Schlossstadt einen Zug in Bad Oldesloe warten. Reisende Richtung Lübeck sammelte eine späterer Zug am Ahrensburger Bahnhof ein.