Stormarn
Bargteheide

16 lebende Farbrollen setzen zum Flashmob-Kunst-Sprung an ...

Anne-Frank-Schule Kunstprojekt

Anne-Frank-Schule Kunstprojekt

Foto: Angelika Knies

Auf ganz und gar ungewöhnliche Weise haben Schüler ein riesiges Kunstwerk geschaffen. Ein Arbeitsschritt: die Vorwärtsrolle.

Bargteheide.  Eigenwillige Gestalten bevölkerten an einem Morgen den Rasen vor der Bargteheider Anne-Frank-Schule. Von Kopf bis Fuß in weiße Tücher eingehüllt, wirkten die Schüler wie Skulpturen. Bis sie zum Sprung ansetzten und nach einer Rolle vorwärts durch Farbfelder mit einem Mal ganz bunt aussahen und die Farbe mit einer zweiten Rolle als Körpermalerei auf einer Leinwand abrollten.

„Dieses Happening symbolisiert eine Vision“, sagte Kunstlehrerin Tanja Braun-Schnier. „Den Start in ein neues Projekt“. So reiste die fünf Meter lange bunte Leinwand anschließend im Gepäck der Schulleiterin Angelika Knies und der Kunstlehrerin mit nach Berlin. Dort war ein Gestell vorbereitet, um das Flashmob-Kunstwerk bei der Gründung der Deutschen Schulakademie in rechte Licht zu rücken.

Als Trägerin des Deutschen Schulpreises 2013 ist die Bargteheider Gemeinschaftsschule Mitglied der Akademie. In deren Geschäftsräume kann das Kunstwerk nun wirken: als motivierendes Symbol einer gemeinsamen Vorwärtsbewegung.