Ahrensburg

Hablik-Ausstellung im Marstall geht erfolgreich zu Ende

Wenzel Hablik scheint die Ahrensburger überzeugt zu haben – Kulturreferentin Tanja Lütje zeigt sich zufrieden: „Wir haben noch keine genauen Besucherzahlen, aber das Interesse war überwältigend.“

Ahrensburg. Am Sonntag, 29. September, lädt die Galerie im Marstall zur Finissage.

Seit Anfang August werden die Werke des als visionär geltenden Künstlers ausgestellt. Die Ausstellung ist ein Projekt von „Stormarn kulturell stärken“, einer Arbeitsgemeinschaft des Kreises Stormarn mit der Bürger-Stiftung sowie der Sparkassen-Stiftung und der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn. Mit dieser zusätzlichen finanziellen Unterstützung konnte ein Programm zur Ausstellung mit Führungen, Vorträgen und Workshops erarbeitet werden. Gerade das Angebot für Kinder und Schulklassen war fast immer ausgebucht. Aufgrund des großen Interesses plant die Galerie, auch in Zukunft Führungen außerhalb der Öffnungszeiten anzubieten. Für die folgende Ausstellung ist zudem ein Künstlergespräch geplant.