Ahrensburg

Wie Großeltern mit ihren Enkeln am besten umgehen

Deutscher Kinderschutzbund bietet in Stormarn einen speziellen Kursus an

Ahrensburg . Der Deutsche Kinderschutzbund bietet jetzt im Kreis Stormarn einen Kursus speziell für Großeltern an. Denn obwohl die Erziehung der eigenen Kinder längst abgeschlossen ist und die Großeltern nicht mehr direkt zuständig für die Erziehung der Kleinen sind, kann auch der tägliche Umgang mit den Enkeln zu kleineren oder größeren Missverständnissen führen. Das neue Konzept des Kinderschutzbundes basiert auf dem Kursus "Starke Eltern - starke Kinder", den die Organisation seit Jahren erfolgreich in Stormarn anbietet.

Großeltern stellen sich unter anderem Fragen wie: Wie kann ich Grenzen aufzeigen, bei welchen Themen darf ich mich einmischen? Und natürlich: Wie sehr darf ich verwöhnen? Ein Ziel des Kurses ist es, mehr Sicherheit und Zufriedenheit im Umgang miteinander in der gesamten Familie zu finden. Das Kursuskonzept wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziert und vom Deutschen Roten Kreuz koordiniert. Der Kursus umfasst sechs Abende, jeweils von 18.30 bis 21 Uhr. Da es aber nur begrenzt Plätze gibt, sollten sich interessierte Großeltern schnellstmöglich anmelden. Unter der Telefonnummer 04102/45 58 09 stehen montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr die Mitarbeiter des Deutschen Kinderschutzbundes für nähere Informationen und die Anmeldung zur Verfügung. Der nächste Lehrgang startet am Donnerstag, 8. August, um 18.30 Uhr in Ahrensburg im Kinderhaus Blauer Elefant, Ortsteil Gartenholz, Hörnumweg 2.