Kinderstadt Stormini

"Der Aufstand der Betreuer war eigentlich lustig"

Bürgermeisterin Jana mag keine Interviews. Der Abendblatt-Regionalausgabe Stormarn hat sie trotzdem eines gegeben.

Hamburger Abendblatt:

Du hast gesagt, wenn du Bürgermeisterin bist, gibt es Eis für alle.

Jana:

Ja, heute zum Nachtisch.

Und wer bezahlt das?

Jana:

Weiß ich gar nicht.

Wie bist du auf den Wahlslogan "Versprechen muss man halten" gekommen?

Jana:

In den vergangenen Jahren wurden immer saubere Toiletten versprochen, aber es hat niemals geklappt. Das hat mich immer geärgert. Ich will nur versprechen, was ich halten kann.

Kannst du dir vorstellen, später auch mal Politikerin zu werden?

Jana:

Nein. Ich sitze nicht so gern rum.

Die Betreuer haben bei einem Aufstand mehr Geld und weniger Sklaverei gefordert. Wie bist du damit umgegangen?

Jana:

Eigentlich war es lustig. Aber auch ein bisschen gemein, weil es mein erster Tag als Bürgermeisterin war. Ich habe eine Spendenbox für die Betreuer aufstellen lassen und Massagen für sie organisiert.