Barsbüttel

Bagger beschädigt Gasleitung bei Bauarbeiten

Gegen 8.30 Uhr hat ein Bagger an der Stemwarder Landstraße in Willinghusen am Montag eine Gasleitung beschädigt. Bei Tiefbauarbeiten hatte die Schaufel des Baggers das Rohr seitlich getroffen und einen etwa fünf bis zehn Zentimeter langen Riss hinterlassen. Die Feuerwehr stellte zwar austretendes Gas fest. Durch den immer wieder aufkommenden Wind habe aber keine Explosionsgefahr bestanden. Die Anwohner eines Hauses in der Nähe wurden gebeten, ihre Fenster geschlossen zu halten. Für die Dauer des Einsatzes - etwa 45 Minuten - wurde zudem die Straße gesperrt. Ein Mitarbeiter des Gasversorgers reparierte das Leck in der Leitung.