Bargteheide

Betrunkener fährt Fußgänger am Straßenrand an

Ein 61 Jahre alter Fußgänger ist in Bargteheide am Glindfelder Weg von einem Auto mit Anhänger angefahren und schwer verletzt worden. Der Mann war am Dienstag um 18.35 Uhr auf dem unbefestigten Seitenstreifen in Richtung Klein Hansdorf unterwegs, als ein 51 Jahre alter Mann aus Jersbek mit seinem Kleintransporter VW T4 mit Anhänger an ihm vorbeifahren wollte. Das Auto kam nach rechts auf den Seitenstreifen ab und erfasste den 61-Jährigen, der eine stark blutende Kopfwunde und Prellungen erlitt. Er musste ins Krankenhaus. Polizisten stellten beim Autofahrer Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Den Führerschein konnten die Polizisten nicht beschlagnahmen. Die Fahrerlaubnis war dem 51-Jährigen bereits wegen Trunkenheit im Straßenverkehr abgenommen worden.