Ahrensburg. Wegen Corona wurden die politischen Sitzungen im Januar abgesagt. Badlantic, Umkleidehaus und Straßensanierungen betroffen.

Die Corona-Pandemie sorgt dafür, dass die Ahrensburger Politiker seit Monaten nur sehr eingeschränkt tagen. Der Bau- und Planungsausschuss beispielsweise traf sich zuletzt im Oktober, Gleiches gilt für den Hauptausschuss. Nun hat die Verwaltung beschlossen, auch die Sitzungen im Januar weitestgehend abzusagen, nachdem die Fraktionen von CDU und SPD ihr Fernbleiben angekündigt hatten.