Digitales Angebot

Büchereien in Ahrensburg und Trittau sind geschlossen

Die Onleihe zwischen den Meeren funktioniert mit unterschiedliche digitalen Endgeräten oder auch mittels App.

Die Onleihe zwischen den Meeren funktioniert mit unterschiedliche digitalen Endgeräten oder auch mittels App.

Foto: Marcus Jürgensen

Kunden mit Leserausweis können noch bis Mitte Januar kostenlos auf die Onleihe oder den Streaming-Filmdienst filmfriend ausweichen.

Ahrensburg/Trittau.  Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage bleibt die Stadtbücherei Ahrensburg voraussichtlich bis Mittwoch, 13. Januar, geschlossen. Während der Schließzeit entfallen eventuelle Mahngebühren. Wer in dieser Zeit Medien zurückgeben will, kann dazu den vor der Bücherei angebrachten Rückgabekasten nutzen. Für Fragen ist das Team unter Telefon 04102/77-171 (eingeschränkt) und per E-Mail an stadtbuecherei@ahrensburg.de erreichbar.

Kunden können online auf die Medien zugreifen

Die Gemeindebücherei Trittau ist bis Montag, 10. Januar, geschlossen. In dieser Zeit ist weder die Rückgabe von entliehenen noch die Abholung bestellter Medien möglich. Auch hier gilt: Versäumnisgebühren werden nicht erhoben.

Kunden beider Büchereien können statt dessen bequem von zu Hause aus auf digitale Medien zugreifen. Alles, was sie dafür benötigen, ist ihr Leserausweis und ein digitales Endgerät. Links für die Onleihe zwischen den Meeren und den Streaming-Dienst filmfriend finden sich auch auf den jeweiligen Webseiten.

Mit Ablauf des Aktionszeitraums endet Zugang

Und so geht’s: Die Zugangsdaten fordern Kunden unter www.bz-sh.de/projekte-bestaende/bibliotheken-digital-entdecken an. Nach der Anmeldung erhalten sie Ausweisnummer und Passwort per E-Mail. Damit können sie bis zum 15. Januar sowohl die Angebote der Onleihe als auch von filmfriend kostenlos nutzen. Nach Ablauf dieses Aktionszeitraums endet der Zugang automatisch. Wer sich mit seinen Zugangsdaten auf www.filmfriend.de einloggt, kann direkt mit dem Streamen beginnen. In der Onleihe stehen zu jeder Tageszeit mehr als 96.000 digitale Bücher, Zeitschriften und Hörbücher bereit.

Auf www.onleihe.de/sh können Kunden die E-Books, E-Audios, E-Videos und E-Paper zum Lesen, Hören und Schauen auf dem Computer, E-Book-Reader, Tablet oder Smartphone herunterladen.

( nick )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ahrensburg