Info

Kostenlos surfen – so funktioniert’s

30 Minuten täglich kostenlos über einen öffentlichen W-LAN-Hotspot von Kabel Deutschland surfen:

In Ahrensburgs City ist das jetzt möglich, das Abendblatt hat es ausprobiert. Und so funktioniert die Einwahl mit einem iPhone:

Das Icon „Einstellungen“ antippen, im Menü „W-LAN“ auswählen und auf „Ein“ schalten. Das Gerät sucht nun alle verfügbaren W-LAN-Anschlüsse.

Unter „Netzwerk wählen“ tauchen „30 Min Free WIFI“ und „KD WLAN Hotspot+“ auf. Im Unterschied zu ebenfalls angezeigten Anschlüssen beispielsweise der Nachbarn sind beide nicht mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet. Das heißt: Sie sind ohne Passwort nutzbar.

Eines der beiden Angebote antippen. Beide führen zu Kabel Deutschland. Ein Fenster mit dem Titel „Anmelden“ öffnet sich. Die Funktion „Surfen ohne Login 30 Minuten kostenlos“ wählen. Die Sicherheitshinweise und Nutzungsbedingungen lesen und durch Setzen eines Häkchens akzeptieren. Auf die „Start“-Fläche tippen.

Der Browser öffnet sich, darauf erscheint eine Kabel-Deutschland-Startseite. Sie zeigt an, wie viele der 30 Minuten noch übrig sind. Auf dieser Seite kann man sich auch wieder abmelden.

Ab 0 Uhr des Folgetages stehen 30 neue Minuten zur Verfügung.