Handball

Fischbek erwartet Harburg zum Derby

Fischbek. Gut gerüstet sind die Handball-Frauen des TV Fischbek vor dem Hamburger Oberliga-Derby am Sonnabend, 16.40 Uhr, in der Sporthalle Süderelbe gegen die SG Harburg. Schließlich gewann der Aufsteiger zuletzt bei der HT 16 mit 25:22, fuhr damit - nach zuvor vier Niederlagen - den ersten Saisonsieg ein. Die Harburgerinnen sind nach vier Niederlagen in vier Spielen Schlusslicht, unterlagen gegen SG Hamburg-Nord mit 14:27. In der Männer-Oberliga strebt auch der TV Fischbek den ersten Sieg an. Mit AMTV Hamburg kommt am Sonnabend um 18.40 Uhr das einzige Team, das ebenso wie Fischbek 0:8 Punkte auf dem Konto hat. (ml)