Zeugen gesucht

10 Tonnen Müll illegal auf Wegen bei Stade abgeladen

An insgesamt vier Stellen in Stade haben Unbekannte illegal tonnenweise Müll entsorgt.

An insgesamt vier Stellen in Stade haben Unbekannte illegal tonnenweise Müll entsorgt.

Foto: Polizei Stade

Darunter war Sperrmüll sowie zahlreiche Sonderabfälle wie Öle und Farben. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Stade. Unbekannte haben Ende vergangener Woche tonnenweise Müll in der freien Natur bei Stade (Niedersachsen) abgeladen. Die Mitarbeiter der kommunalen Betriebe mussten insgesamt ca. 10 Tonnen Müll per Hand einsammeln und entsorgen. Darunter waren Reifen, Sperrmüll und Sonderabfälle wie Farben und Öle, die zur Sonderabfallannahmestelle transportiert werden mussten.

Die Müllberge befanden sich an vier verschiedenen Orten auf Gehwegen und Feldern in Stade. Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die mit den illegalen Müllablagerungen in Zusammenhang stehen könnten. Hinweise an die Stader Polizei unter der Rufnummer 04141-102215.

Es drohen empfindliche Bußgelder durch den Landkreis Stade.