Bühne

Ohnsorg-Ensemble heute zu Gast im "Stadeum"

Das Ohnsorg-Theater lädt für heute zu einer Runde "Trivial Pursuit" ins Stadeum (Schiffertorsstraße 6) ein.

Stade. Und darum geht es in dem Theaterstück: Jede Woche treffen sich Elisabeth, Norbert und Franz im Zimmer von Ritter Ludwig Bernhard Freiherr von Schwitters-Elblingen, um mit einer Partie "Trivial Pursuit" dem Einerlei in der Seniorenresidenz zu entgehen.

Ludwig verzichtet zudem auf das Mittagessen in der Altersresidenz und gönnt sich einen besonderen Luxus: Er lässt sich sein Mittagessen aus dem Gasthaus liefern. Im Laufe der Zeit hat er mit dem Lieferjungen eine Art Freundschaft geschlossen. Umso enttäuschter ist er, als plötzlich nicht mehr Jürgen, sondern eine etwas verwahrlost und ungebildet wirkende junge Frau sein Schnitzel bringt. Nach und nach findet aber auch Ludwig Gefallen an ihr...

Karten für "De arme Ridder" gibt es zum Preis von 14,98 bis 28,45 Euro an der Abendkasse. Die Vorstellung beginnt um 19.45 Uhr.