Drochtersen

Rüpel verursacht Unfall und flüchtet

Ein Verkehrsrüpel hat am Donnerstagnachmittag auf der Ritschermoorstraße bei Drochtersen einen Unfall mit zwei Autos verursacht. Der Fahrer eines silbernen VW-Golf war aus Ritsch kommend auf der K 28 in Richtung Ritschermoor unterwegs und überholte trotz Gegenverkehrs einen vor ihm fahrenden Traktor. Die ersten drei entgegenkommenden Wagen konnten noch rechtzeitig bremsen, um einen Frontalcrash mit dem überholenden Golf zu verhindern, der vierte Fahrer, ein 42-jähriger Mann aus Engelschoff knallte mit seinem VW-Golf auf den vor ihm abbremsenden Renault Twingo einer 21-jährigen Frau aus Drochtersen. Durch die Wucht des Aufpralls kam der Golf des 42-Jährigen von der Straße ab und kollidierte im Seitenraum mit einem Baum. Nur durch Glück wurde niemand der am Unfall beteiligten fünf Personen bei dem Crash verletzt. Der Fahrer des silbernen VW-Golf und der Traktorfahrer fuhren weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Beide konnten von der Polizei inzwischen ermittelt werden. An dem Renault Twingo entstand erheblicher Schaden, der VW-Golf erlitt Totalschaden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 13 000 Euro. Hinweise von Zeugen: 04143/91 18 80.