Verein "UHU"

Unternehmer helfen Unternehmern

Existenzgründer bei ihrem Start in die Selbstständigkeit helfen und bestehende Betriebe bei Problemen unterstützen - das macht der Verein "Unternehmer helfen Unternehmern", kurz UHU.

Stade. - Seit Ende 2005 begleiten Mentoren Unternehmer aus der Region. Inzwischen bearbeitet der Verein seinen 100. Fall.

Anfangs lag der Schwerpunkt auf Existenzgründungen, sagt der Vereinsvorsitzende Rolf Bredendiek: "Das Verhältnis hat sich inzwischen verschoben. Heute sind zwei Drittel unserer Klienten von bestehenden Unternehmen." Das läge allerdings nicht an der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise. Die sei noch nicht zu spüren, so Bredendiek, der gemeinsam mit dem Wirtschaftförderer der Stadt Stade, Thomas Friderichs, die Idee für den Verein entwickelt hat.

Derzeit betreuen zwölf Mentoren vor allem kleine Betriebe. "Zu uns kommen Personen, die sich keine klassische Unternehmensberatung leisten können", erklärt der Vereinsvorsitzende. Die Ratsuchenden seien Gastronomen, Einzelhändler, Handwerker und Dienstleister. Auch kleinere Fertigungsbetriebe habe UHU betreut. Einige Klienten habe bereits mit einem Treffen geholfen werden können, so Bredendiek. Andere Unternehmen werden über Monate und Jahre hinweg unterstützt.

Die Mentoren kommen aus unterschiedliche Branchen, sind Bänker und Manager - und sind teils noch selbst im Berufsleben aktiv. Die Mehrheit ist jedoch bereits im Ruhestand.

Die Kontaktdaten und weitere Informationen zum Verein "UHU" gibt es im Internet.

www.stader-uhu.de

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stade