Kiel. Parteien im Landtag verabschieden einstimmig Resolution. Wer Opfer verhöhnt und Tote bejubelt, soll strafrechtlich verfolgt werden.