Schleswig-Holstein

Zwei Tote bei Verkehrsunfall in Dithmarschen

Nahe Wesselburen im Kreis Dithmarschen kamen zwei Männer bei einem Unfall ums Leben (Symbolbild).

Nahe Wesselburen im Kreis Dithmarschen kamen zwei Männer bei einem Unfall ums Leben (Symbolbild).

Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Kleintransporter rammte Anhänger eines Trecker-Gespanns. Die Männer wurden im Fahrzeug eingeklemmt.

Wesselburen. Bei einem Verkehrsunfall in Dithmarschen sind am Montag zwei Männer ums Leben gekommen. Nach Angaben der Regionalleitstelle in Elmshorn rammte ein Kleintransporter nahe Wesselburen den Anhänger eines Trecker-Gespanns.

Männer bei Unfall im Fahrzeug eingeklemmt

Die 19 und 20 Jahre alten Insassen wurden in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, wie der Sprecher des Kreisfeuerwehrverbands sagte. Sie mussten aus dem Wrack befreit werden. Der Treckerfahrer erlitt einen Schock.

Die L 305 zwischen Wesselburen und dem Eidersperrwerk wurde für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten mehrere Stunden lang voll gesperrt. Das "Flensburger Tageblatt" berichtete online zunächst darüber.