Schleswig-Holstein

Schwangere bei Autounfall in Neumünster schwer verletzt

Bei dem Verkehrsunfall in Neumünster wurden fünf Menschen verletzt (Symbolbild).

Bei dem Verkehrsunfall in Neumünster wurden fünf Menschen verletzt (Symbolbild).

Foto: Stefan Puchner / Stefan Puchner/dpa

38-Jähriger war beim Abbiegen mit entgegenkommendem Auto zusammengestoßen. Fünf Verletzte, darunter auch ein Baby.

Neumünster. Bei einer Kollision von zwei Autos in Neumünster sind fünf Menschen verletzt worden. Ein 38 Jahre alter Autofahrer war am frühen Dienstagabend beim Linksabbiegen mit seinem Wagen mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Autofahrer erlitt schwere Verletzungen. Eine schwangere 30-Jährige im anderen Wagen wurde ebenfalls schwer verletzt. Drei weitere Insassen des Pkw, darunter ein acht Monate altes Kind, wurden leicht verletzt.

Den entstandenen Sachschaden bezifferte die Polizei mit etwa 25 000 Euro.

( dpa/HA )