Schleswig-Holstein

Mädchen gerät unter anfahrendes Auto: leicht verletzt

Die Rufnummer der Feuerwehr - "112" - auf einem Löschfahrzeug.

Die Rufnummer der Feuerwehr - "112" - auf einem Löschfahrzeug.

Foto: dpa

Autofahrerin wollte von Grundstück auf eine Straße fahren und übersah das sechsjährige Mädchen.

Neumünster. Ein sechsjähriges Mädchen ist am Samstagabend in Neumünster beim Spielen unter einen anfahrenden Wagen geraten und leicht verletzt worden. Eine 53 Jahre alte Autofahrerin habe von einer Grundstückseinfahrt aus auf eine Straße fahren wollen und dabei das heranlaufende Kind übersehen, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit.

Die Sechsjährige habe stoppen wollen und sei dabei hingefallen und unter das Auto geraten. Das Mädchen erlitt laut Polizei leichte Schürfwunden und Prellungen.