Schleswig-Holstein

Leck an Abwasserschlauch im Atomkraftwerk Brunsbüttel

Blick in die Reaktorhalle des Atomkraftwerkes in Brunsbüttel.

Blick in die Reaktorhalle des Atomkraftwerkes in Brunsbüttel.

Foto: dpa

Eine Gefährdung für Menschen habe es nicht gegeben, heißt es. Die Leitung für radioaktive Chemikalien wird instandgesetzt.