Kreis Pinneberg

Vier Täter nach Wohnungsüberfall festgenommen

Zwei der festgenommenen Männer gelten als Intensivtäter. Sie wurden in unterschiedliche Untersuchungsgefängnisse gebracht.

Pinneberg/Uetersen.  Nach einem Überfall in einer Wohnung in Pinneberg Ende Januar hat die Kripo die mutmaßlichen Täter jetzt gefasst. Wie die Polizeidirektion Bad Segeberg am Dienstag mitteilte, nahmen die Fahnder am vergangenen Donnerstag vier Männer im Alter zwischen 21 und 24 Jahren fest.

Zwei von ihnen waren den Ermittlern bereits seit Jahren als Intensivtäter bekannt. Wegen ihrer Vorstrafen besteht Wiederholungsgefahr, so dass ein Haftrichter die 21 und 22 Jahre alten Männer in unterschiedliche Untersuchungsgefängnisse schickte.

Die mutmaßlichen Täter wohnten in Uetersen und Pinneberg. Sie sollen vor zweieinhalb Monaten in Pinneberg gewaltsam in eine Wohnung eingedrungen sein und die beiden Wohnungsinhaber mit Waffen bedroht und ausgeraubt haben. Ihre Opfer hatten den Überfall aus Angst vor den Tätern erst Wochen später bei der Polizei angezeigt, hieß es.