Tornesch

Vorfreude auf Pokaltag wächst bei Handballjugend

Der Austragungstermin des Hamburger Handball-Jugendpokal-Finaltages am Sonnabend, 27. April, beim TuS Esingen rückt näher, und das Teilnehmerfeld füllt sich.

Tornesch. Im Wettbewerb der männlichen C-Jugend steht die Endspielpaarung bereits fest. Die Jungs des Altrahlstedter MTV qualifizierten sich dafür mit einem 37:28 über den HSV Hamburg, der Nachwuchs des Buxtehuder SV setzte sich im zweiten Halbfinale mit 32:13 bei der SG Hamburg-Nord durch. Ebenfalls in der Tornescher KGST-Halle in Aktion treten wird Ende des Monats die weibliche A-Jugend der JSG Alstertal/Norderstedt, die in der Vorschlussrunde bei der SG Hamburg-Nord gewann. Den Endspielpartner der Jugend-Spielgemeinschaft ermitteln am 18. April im zweiten Halbfinale die Talente des Barmstedter MTV und des TuS Finkenwerder.

Noch in dieser Woche kann zwei Nachwuchsmannschaften aus dem Kreis Pinneberg der Sprung ins Finale gelingen. Am Donnerstag, 11. April, werden fast zeitgleich die Halbfinalbegegnungen der weiblichen B-Jugend ausgetragen. Die SG Harburg hat die JSG Alstertal/Norderstedt zu Gast, um 19.15 Uhr empfangen die Mädchen des Elmshorner HT (Hamburg-Liga/Landesliga) in der Halle der Realschule Nord (Koppeldamm) Staffelrivale JSG Alstertal/Norderstedt II. Tags darauf, am Freitag, 12. April, gastiert die weibliche C-Jugend des EHT (Hamburg-Liga) bei der zweiten Mannschaft der JSG. Krasser Außenseiter ist am selben Tag um 19.15 Uhr trotz Heimrechts in der Harbig-Halle die männliche A-Jugend des TSV Ellerbek (Hamburg-Liga), die den übermächtig erscheinenden Bundesliga-Nachwuchs des HSV Hamburg erwartet.

Die Oberliga-Mannschaften des Endrunden-Ausrichters greifen erst in der kommenden Woche ins Halbfinal-Geschehen ein und sind dabei gegen Teams aus der Hamburg-Liga favorisiert. Die A-Jugend-Jungs des TuS Esingen stellen sich am Dienstag, 16. April (19 Uhr, Tegelsbarg) bei der SG Hamburg-Nord vor. Ihre jüngeren Vereinskameraden gastieren am Donnerstag, 18. April (19 Uhr, Schulzentrum Süd), bei der HG Norderstedt.