Tennis

Uetersen Damen 40 droht Abstieg aus der Nordliga

Uetersen. Am Sonnabend gilt es für die Tennis-Damen 40 des TV Uetersen. Nur bei einem Sieg gegen den punktgleichen SV Grün-Weiß Harburg (14 Uhr, Fourniermühlenweg) haben sie (2:4 Punkte) berechtigte Aussichten, dem Abstieg aus der Nordliga zu entgehen. Als einziges Damen-Team aus dem Kreis in der zweithöchsten Klasse stehen die Uetersenerinnen zurzeit auf dem vorletzten Platz der Siebener-Staffel, verlor jüngst zu Hause gegen die SV Blankenese (6:0/Zweiter) 1:5. Schon nach den Einzeln war alles gelaufen, anschließend punktete noch das Doppel Sandra Schulz-Paepke/Petra Hobelsperger.