Wedel. Mitarbeiter in der Verwaltung bewerten die Stimmung desaströs. Das liege am Bürgermeister. Nun kam es zum öffentlichen Schlagabtausch.

Nachdem das Abendblatt exklusiv vorab über die desaströse Stimmung im Wedeler Rathaus berichtet hatte, beschäftigte sich am Donnerstagabend der Rat öffentlich mit der internen Umfrage, die sich hinter dem harmlos erscheinenden Tagesordnungspunkt 13.3 „Bericht des Personalrates - Öffentlicher Teil (Antrag der CDU-Fraktion)“ verborgen hatte.